Geschichte des 17. Jahrhunderts

image-9372227-17_Jahrhundert_Daniel_Defoe.jpg
Daniel Defoe (gemalt von einem unbekannten Künstler)
Daniel Defoe war ein englischer Händler und Schriftsteller, dessen erst im Alter von 59 Jahren veröffentlichter erster Roman „Robinson Crusoe“ (1719) über den Seemann Alexander Selkirk zu den ersten englischen Romanen und den berühmtesten Werken der Weltliteratur zählt. Er wurde um 1660 in London geboren und starb am 24. April 1731 mit 71 Jahren ebenda.

Gemälde oben von Rembrandt van Rijn: Die Nachtwache

Geschichte des 18. Jahrhunderts

Geschichte des 16. Jahrhunderts


Die Chronik des 17. Jahrhunderts mit den berühmten und wichtigen Persönlichkeiten, den grossen Köpfen des 17. Jahrhunderts, die in den hundert Jahren zwischen 1601 und 1700 lebten und wirkten. Zu ihnen zählen etwa Gottfried Wilhelm Leibniz und Isaac Newton.







































































Senegal

Serbien

Sierra Leone

Simbabwe

Slowakei

Slowenien

Spanien

Sri Lanka

Südafrika

Sudan

Suriname

Swasiland

Syrien

Tansania

Thailand

Togo

Tschad

Tschechien

Tunesien

Türkei

Uganda

Ungarn

Uruguay

Usbekistan

Vatikanstadt

Venezuela

Vereinigte Staaten