Geschichte des 4. Jahrhunderts

image-9688901-04_Jahrhundert_Erstes_Konzil_von_Nicäa-45c48.w640.jpg
Gemälde von einem unbekannten Künstler:
Das Erste Konzil von Nicäa wurde von Konstantin I. im Jahre 325 nach Nicäa (heute İznik, Türkei) bei Byzantion (heute Istanbul) einberufen.

Foto oben: Der Vorgängerbau des heutigen Petersdomes, Alt-St. Peter, wurde um das Jahr 324 von Konstantin dem Grossen über dem vermuteten Grab des hl. Petrus errichtet. Mit dem heutigen Bau wurde im Jahr 1506 begonnen, 1626 war er weitestgehend vollendet.

Geschichte des 5. Jahrhunderts

Geschichte des 3. Jahrhunderts


Die Chronik des 4. Jahrhunderts mit den berühmten und wichtigen Persönlichkeiten, den grossen Köpfen des 4. Jahrhunderts, die in den hundert Jahren zwischen 301 und 400 zur Welt kamen und in der Zeit lebten und wirkten. Zu ihnen zählen etwa Martin von Tours und Theodosius I. der Grosse.