Tunesien im 17. Jahrhundert

image-9419717-17_Tunesien_Händler.jpg
Gemälde von John Frederick Lewis

Gemälde oben von Edmund Berninger

Geschichte des 18. Jahrhunderts

Geschichte des 16. Jahrhunderts


MURADITEN-DYNASTIE (1613 BIS 1705)

1591 kam es zu einem Janitscharenaufstand, als dessen Resultat ein Dey an die Spitze der Provinzverwaltung gesetzt wurde. Ihm war ein Bey unterstellt, der für die Verwaltung des Landes und die Steuereintreibung verantwortlich war. Der dem Bey gleichgestellte Pascha hatte nur die Aufgabe, den Sultan zu repräsentieren. 1612 gründete Murad Bey die Dynastie der Muraditen, doch kam es immer wieder zwischen Korsaren und Janitscharen zu Kämpfen um die Vorherrschaft.



MACHTHABER DER MURADITEN-DYNASTIE

Murad I. Bey
Bey von Tunis (1613-1631)


Muhammad I. Bey
Bey von Tunis (1631-1662)



Murad II. Bey
Bey von Tunis (1662-1675)



Muhammad II. Bey
Bey von Tunis (1675)



Ali I. Bey
Bey von Tunis (1675)



Muhammad III. Bey
Bey von Tunis (1675)



Muhammad II. Bey
Bey von Tunis (1675-1676)



Ali I. Bey
Bey von Tunis (1676-1688)



Muhammad II. Bey
Bey von Tunis (1688-1695)



Ramadan Bey
Bey von Tunis (1695-1698)



Murad III. Bey
Bey von Tunis (1698-1702)