Geschichte des 18. Jahrhunderts

image-8776175-18_Hessen_Johann_Wolfgang_von_Goethe.jpg
Johann Wolfgang von Goethe (gemalt von Joseph Karl Stieler, 1828)
Johann Wolfgang von Goethe war ein berühmter deutscher Dichter und Schriftsteller, der als Vertreter des Sturm und Drang sowie der Weimarer Klassik Werke wie „Götz von Berlichingen“ (1773), „Die Leiden des jungen Werther“ (1774) und „Faust“ (1806/1832) schuf und sich auch als Naturwissenschaftler und Politiker einen Namen machte. Er wurde am 28. August 1749 in Frankfurt am Main im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb mit 82 Jahren am 22. März 1832 in Weimar.

Gemälde oben von Johann Heinrich Wilhelm Tischbein