Geschichte des 21. Jahrhunderts

image-8023042-21_Malala_Yousafzai.jpg
Malala Yousafzai
ist eine pakistanische Menschenrechtsaktivistin, die sich international beachtet bereits als Schülerin gegen die Unterdrückung und für das Recht von Kindern auf Bildung in ihrer Heimat einsetzte, 2012 bei einem Attentat der Taliban schwer verletzt wurde und 2014 den Friedensnobelpreis erhielt. Sie wurde am 12. Juli 1997 in Mingora in Pakistan geboren.

20. Jahrhundert


Die Chronik des 21. Jahrhunderts mit den berühmten und wichtigen Persönlichkeiten, den grossen Köpfen des 21. Jahrhunderts, die in den Jahren zwischen 2001 und heute lebten und wirkten. Zu ihnen zählen etwa Malala Yousafzai und Daniel Radcliffe.





























Ungarn

USA

Vatikan

Vereinigtes Königreich