Liberia im 21. Jahrhundert

image-8061607-21_Liberia_Leymah_Gbowee.jpg
Leymah Gbowee
ist eine liberianische Bürgerrechtlerin und eine Trägerin des Friedensnobelpreises 2011 „für ihren gewaltfreien Kampf für die Sicherheit von Frauen und für das Recht der Frauen, sich in vollem Umfang an friedensschaffender Arbeit zu beteiligen“. Sie wurde am 1. Februar 1972 in Monrovia in Liberia geboren.

REPUBLIK LIBERIA (1847 BIS HEUTE)

2003 führen Bürgerkriegswirren zum Eingreifen einer afrikanischen Friedenstruppe. Präsident Charles Taylor wird zum Rücktritt gezwungen und geht ins Exil nach Nigeria.


MACHTHABER IN DER REPUBLIK LIBERIA

Charles Taylor
(* 1948)
Staatspräsident von Liberia (1997-2003)


Moses Blah
(1947-2013)
Staatspräsident von Liberia (2003)


Gyude Bryant
(1949-2014)
Staatspräsident von Liberia (2003-2006)


Ellen Johnson Sirleaf
(* 1938)
Staatspräsidentin von Liberia (seit 2006)