Mongolei im 21. Jahrhundert

image-8082202-21_Mongolei_Asashöryü_Akinori.jpg
Asashōryū Akinori
ist ein ehemaliger mongolischer Sumōkämpfer und der 68. Yokozuna. Er gehört zu den bekanntesten Sportlern in Japan. Er wurde am 27. September 1980 in Ulan Bator geboren.

MONGOLISCHER STAAT (1206 BIS HEUTE)

2008 kommt es nach Parlamentswahlen in der Hauptstadt Ulan Bator zu Ausschreitungen mit Verletzten und Toten. Sie brechen aus, als die unterlegene Demokratische Partei die MRVP des Wahlbetruges bezichtigt.


MACHTHABER IM MONGOLISCHEN STAAT

Natsagiin Bagabandi
(* 1950)
Staatspräsident der Mongolei (1997-2005)


Nambaryn Enchbajar
(* 1958)
Staatspräsident der Mongolei (2005-2009)


Tsachiagiin Elbegdordsch
(* 1963)
Staatspräsident der Mongolei (seit 2009)