Eritrea im 21. Jahrhundert

image-8043991-21_Eritrea_Isayas_Afewerki.jpg
Isayas Afewerki
ist ein eritreischer Politiker und Diktator, der 1991 als Anführer einer Guerilla-Armee die Unabhängigkeit Eritreas von Äthiopien errang, das Land seit 1993 als Präsident und Kopf einer „Übergangsregierung“ autoritär regiert und grosse Teile seiner Bevölkerung in die Flucht getrieben hat. Er wurde am 2. Februar 1946 in Asmara in Eritrea geboren.

STAAT ERITREA (1993 BIS HEUTE)

2006 und 2007 wird Eritrea beschuldigt, in Somalia die Äthiopien feindlich gegenüberstehende Union islamischer Gerichte zu unterstützen. Es wird befürchtet, der Bürgerkrieg in Somalia könnte sich zu einem Stellvertreterkrieg zwischen Äthiopien und Eritrea entwickeln.


MACHTHABER IM STAAT ERITREA

Isayas Afewerki
(* 1946)
Staatspräsident von Eritrea (seit 1993)