Honduras im 21. Jahrhundert

image-8046622-21_Honduras_Óscar_Rodríguez_Maradiaga.jpg
Óscar Rodríguez Maradiaga
ist ein in der Entwicklungspolitik aktiver honduranischer Priester, Erzbischof und Kardinal, der sich u. a. im Jahr 2000 als Stimme der kirchlichen Entschuldungskampagne engagierte und der internationalen Vereinigung der Caritas-Verbände (seit 2007) vorsteht. Er wurde am 29. Dezember 1942 in Tegucigalpa in Honduras geboren.

REPUBLIK HONDURAS (1821 BIS HEUTE)

2009 wird der amtierende Präsident Manuel Zelaya vom Militär gestürzt, zunächst gefangengenommen und dann nach Costa Rica ausgeflogen.


MACHTHABER IN DER REPUBLIK HONDURAS

Carlos Roberto Flores Facussé
(* 1950)
Staatspräsident von Honduras (1998-2002)


Ricardo Maduro
(* 1946)
Staatspräsident von Honduras (2002-2006)


Manuel Zelaya
(* 1952)
Staatspräsident von Honduras (2006-2009)


Roberto Micheletti
(* 1948)
Staatspräsident von Honduras (2009-2010)


Porfirio Lobo Sosa
(* 1947)
Staatspräsident von Honduras (2010-2014)


Juan Orlando Hernández
(* 1968)
Staatspräsident von Honduras (seit 2014)