Senegal im 18. Jahrhundert

image-9323438-18_Senegal_Krieger.jpg
Zeitgenössische Darstellung eines Wolof-Kriegers aus Waalo

Geschichte des 19. Jahrhunderts

Geschichte des 17. Jahrhunderts


SENEGAL UNTER DER HERRSCHAFT FRANKREICHS UND GROSSBRITANNIENS

Von 1758 bis 1779 wird der Senegal von Grossbritannien besetzt, ehe sich das napoleonische französische Kaiserreich im Britisch-Französischen Kolonialkonflikt um 1805 durchsetzen kann.



MACHTHABER IM WOLOF-REICH

Bakar Penda
Herrscher von Jolof (1670-1711)


Bakan-Tam Gan
Herrscher von Jolof (1711-1721)


al-Buri Dyakher
Herrscher von Jolof (1721-1740)


Birayamb
Herrscher von Jolof (1740-1748)


Birawa Keme
Herrscher von Jolof (1748-1750)


Lat-Kodu
Herrscher von Jolof (1750-1755)


Bakaa-Tam Buri-Nyabu
Herrscher von Jolof (1755-1763)


Mba Kompass
Herrscher von Jolof (1763-1800)


Mba Buri-Nyabu
Herrscher von Jolof (1800-1818)



MACHTHABER IM WOLOF-REICH

Naatago Aram Bakar
Herrscher von Waalo (1674-1708)


Njak Aram Bakar Teedyek
Herrscher von Waalo (1708-1733)


Yerim Nadate Bubu
Herrscher von Waalo (1733-1734)


Meu Mbody Kumba Khedy
Herrscher von Waalo (1734-1735)


Yerim Khode Fara Mboj
Herrscher von Waalo (1735-1736)


Njak Xuri Yop
Herrscher von Waalo (1736-1780)


Fara Penda Teg Rel
Herrscher von Waalo (1780-1795)


Njak Kumba Xuri Yay Mboj
Herrscher von Waalo (1795-1805)