Bahrain im 18. Jahrhundert

image-8788055-18_Bahrain.jpg
Gemälde des österreichischen Malers Rodolphe Ernst (1854-1932).

Foto oben: Grabhügel von Dilmun.

Bahrain im 19. Jahrhundert


EMIRAT BAHRAIN (1783 BIS HEUTE)

Die Kontrolle der Perser über die Insel ging an Oman verloren, sodass 1739 ein neuer persischer Angriff erfolgte. Allerdings konnten sich die Perser nicht gegen die arabischen Stämme durchsetzen. Nach der Abwehr eines weiteren persischen Angriffs erlangte der Al Chalifa-Clan aus Katar 1783 die Herrschaft über die Insel. 1796 verlegten die Al Chalifa ihre Residenz nach Bahrain und führten die Insel zu einem grossen wirtschaftlichen Aufschwung. Durch ihre Flotte beherrschten sie einen Grossteil des Seehandels im Persischen Golf. Als 1799 Oman erneut Bahrain angriff und besetzte, riefen die Al Chalifa die Wahhabiten zur Hilfe.



MACHTHABER IM EMIRAT BAHRAIN

Ahmad
Emir von Bahrain (1783-1796)

Salman I.
Emir von Bahrain (1796-1825)

Abdallah
Emir von Bahrain (1796-1843)