Kasachstan im 17. Jahrhundert

image-9399107-17_Kasachstan_Mausoleum.jpg
Kuppel des Mausoleums von Hodscha Ahmad Yasawi in Türkistan

Foto oben: Heilige Christi-Himmelfahrt-Kathedrale in Almaty

Geschichte des 18. Jahrhunderts

Geschichte des 16. Jahrhunderts


KASACHEN-KHANAT (15. JH. BIS 19. JH.)

Kasachen-Khanat war der Name einer nomadisch geprägten Stammesföderation in Westsibirien und Zentralasien, die seit der Mitte des 15. Jahrhunderts bestand und im 19. Jahrhundert durch den russischen Zaren sukzessive aufgelöst wurde.



MACHTHABER IM KASACHEN-KHANAT

Yesim Khan
Khan von Kasachstan (1598-1628/1635)


Jahangir Khan
Khan von Kasachstan (1628-1652)



Batyr
Khan von Kasachstan (1652-1680)



Tawke Khan
(† 1718)
Khan von Kasachstan (1680-1715/1718)