Usbekistan im 17. Jahrhundert

image-9421955-17_Usbekistan_Chiwa.jpg
Fotos von Usbekistan

Geschichte des 18. Jahrhunderts

Geschichte des 16. Jahrhunderts


KHANAT CHIWA (1512 BIS 1920)

Die Regierung in Chiwa war islamisch ähnlich orthodox wie die Bucharas. Immerhin betätigte sich der Khan Abu’l Ghazi Bahadur als Dichter und auch als Geschichtsschreiber. Abu’l Ghazi schlug 1648 und 1652/53 zwei Angriffe der Kalmücken erfolgreich zurück und zog 1661 gegen den Usbekenkhan Abd al-Aziz bis vor Buchara. Er war der bekannteste Fürst dieser Dynastie, auch wenn sein Sohn Anuscha ähnlich energisch und gebildet war. Beide gingen zudem gegen die Turkmenen vor, welche oftmals Karawanen überfielen und Sklavenhandel betrieben.



MACHTHABER IM KHANAT CHIWA

Hajji Muhammad
Khan von Chiwa (1558-1602)


Arab Muhammad
Khan von Chiwa (1603-1621)



Izfendiar
Khan von Chiwa (1622-1643)



Abu’l Ghazi Bahadur
(1603-1663)
Khan von Chiwa (1643-1663)



Anuscha Muhammed
Khan von Chiwa (1663-1687)



Muhammed Erenk
Khan von Chiwa (1687-1688)