Ungarn im 17. Jahrhundert

image-9421949-17_Ungarn_Adam_Manyoki.jpg
Adam Manyoki (Selbstporträt)
Adam Manyoki (* 1673 in Szokolya, Ungarn; † 6. August 1757 in Dresden, Sachsen) war ein bedeutender ungarischer Maler aus dem 18. Jahrhundert.

Gemälde oben von einem unbekannten Künstler: Markt in Szolnok

Geschichte des 18. Jahrhunderts

Geschichte des 16. Jahrhunderts


KÖNIGREICH UNGARN (1001 BIS 1918 UND 1920 BIS 1946)

Das Ende der türkischen Herrschaft in Ungarn und damit zugleich das Ende der Selbstständigkeit Siebenbürgens kam kurz nach der gescheiterten Belagerung Wiens 1683 durch die Türken.



MACHTHABER IM KÖNIGREICH UNGARN

Rudolf II.
(1552-1612)
König von Ungarn (1572-1608)
Römisch-deutscher Kaiser
König von Böhmen, Kroatien und Slowenien
Erzherzog von Österreich
Markgraf von Mähren
Graf von Tirol



Matthias II.
(1557-1619)
König von Ungarn (1608-1618)
Römisch-deutscher Kaiser
König von Böhmen, Kroatien und Slowenien
Erzherzog von Österreich
Markgraf von Mähren



Ferdinand II.
(1578-1637)
König von Ungarn (1618-1625)
Römisch-deutscher Kaiser
König von Böhmen, Kroatien und Slowenien
Erzherzog von Österreich



Ferdinand III.
(1608-1657)
König von Ungarn (1626-1657)
Römisch-deutscher Kaiser
König von Böhmen, Kroatien und Slowenien
Erzherzog von Österreich



Leopold I.
(1640-1705)
König von Ungarn (1655-1705)
Römisch-deutscher Kaiser
König von Böhmen, Kroatien und Slowenien
Erzherzog von Österreich