Ungarn im 12. Jahrhundert

image-9566651-12_Ungarn_Béla_III.JPG
Béla III. (Lithografie von Josef Kriehuber)
Béla III. (* um 1148; † 24. April 1196) ungarischer König aus dem Geschlecht der Arpaden, regierte von 1172 bis zu seinem Tod.

Foto oben: Burgruine Szigliget (Entstehungszeit: im Mittelalter)

Geschichte des 13. Jahrhunderts

Geschichte des 11. Jahrhunderts


KÖNIGREICH UNGARN (1001 BIS 1946)

Im Sommer 1167 stellte das byzantinische Heer unter Führung des Oberkommandeurs des byzantinischen Landheeres, Andronikos Kontostephanos, das ungarische Heer bei Sirmium am Fluss Save. Die Ungarn wurden zurückgedrängt. König Stephan III. von Ungarn musste die Byzantiner daraufhin um Frieden bitten.



MACHTHABER IM KÖNIGREICH UNGARN

Koloman
(* um 1070, † 1116)
König von Ungarn (1095-1116)
König von Kroatien und Dalmatien



Stephan II.
(* um 1101, † 1131)
König von Ungarn (1116-1131)
König von Kroatien und Dalmatien



Béla II.
(* um 1110, † 1141)
König von Ungarn (1131-1141)
König von Kroatien, Dalmatien und Rama



Géza II.
(1130-1162)
König von Ungarn (1141-1162)
König von Kroatien, Dalmatien und Rama



Stephan III.
(1147-1172)
König von Ungarn (1162-1172)
König von Kroatien, Dalmatien und Rama



Béla III.
(* um 1148, † 1196)
König von Ungarn (1172-1196)
König von Kroatien, Dalmatien und Rama



Emmerich
(1174-1204)
König von Ungarn (1196-1204)
König von Kroatien, Dalmatien und Rama