Georgien im 17. Jahrhundert

image-9391682-17_Georgien_Teimuraz_I.jpg
Teimuras I. mit Ehefrau (gemalt von Teramo Castelli)
Teimuras I. war König von Kachetien.

Foto oben: Ruine der Burg Gremi in Kachetien

Geschichte des 18. Jahrhunderts

Geschichte des 16. Jahrhunderts


KÖNIGREICH IMERETIEN (1259 BIS 1810)

KÖNIGREICH KACHETIEN (1466 BIS 1801)

KÖNIGREICH KARTLIEN (1505 BIS 1801)

Einen Verbündeten gegen die fremden Herrscher suchten Georgiens Fürsten bei Russland, dem einzigen christlichen Grossreich in der Nähe. Schon seit dem Ende des 15. Jahrhunderts war es zu Kontakten zwischen georgischen und russischen Fürsten gekommen. Trotz erfolgreicher Feldzüge in Daghestan 1604 unter Boris Godunow war Russland über lange Zeit zu schwach, das persische und das osmanische Reich dagegen zu stark, dass es im Kaukasus intervenieren konnte. Teimuras I. von Kachetien (1586–1663) versuchte erfolglos, sich gegen die persische Oberhoheit aufzulehnen. Daraufhin wurde die Königswürde in Kartlien unter Wachtang V. 1656 erstmals mit dem Titel eines persischen Vizekönigs verbunden. Ostgeorgien wurde so ein integraler Bestandteil des persischen Reiches. Damit wurde der osmanisch-persische Vertrag von 1636 umgesetzt, der das Lichi-Gebirge als Grenze bilateraler Interessen festgelegt hatte.



MACHTHABER IM KÖNIGREICH IMERETIEN

Rustam
König von Imeretien (1590-1605)


Giorgi III.
König von Imeretien (1605-1639)



Aleksandri III.
König von Imeretien (1639-1660)



Bagrat V.
König von Imeretien (1660)



Vakhtang Jujuniashvili
König von Imeretien (1660-1661)



Vameq
König von Imeretien (1661)



Bagrat V.
König von Imeretien (1661)



Archili (Shah Nazar Khan)
König von Imeretien (1661-1663)



Demetre Gurieli
König von Imeretien (1663-1664)



Bagrat V.
König von Imeretien (1664-1668)



Vakhtang
König von Imeretien (1668)



Bagrat V.
König von Imeretien (1668-1678)



Archili
König von Imeretien (1678-1679)



Bagrat V.
König von Imeretien (1679-1681)



Aleksandri IV.
König von Imeretien (1681)



Giorgi III. Gurieli
König von Imeretien (1681-1683)



Aleksandri
König von Imeretien (1683-1689)



Archili
König von Imeretien (1689-1691)



Aleksandri IV.
König von Imeretien (1691-1695)



Archili
König von Imeretien (1695-1696)



Giorgi IV. Gotcha
König von Imeretien (1696-1698)



Archili
König von Imeretien (1698)



Svimeon
König von Imeretien (1698-1701)




MACHTHABER IM KÖNIGREICH KACHETIEN

Alexander II.
König von Kachetien (1574-1603)


David I.
König von Kachetien (1603)



Alexander II.
König von Kachetien (1603-1605)



Konstantin I.
König von Kachetien (1605)



Teimuras I.
König von Kachetien (1605-1614)



Teimuras I.
König von Kachetien (1615-1616)



Teimuras I.
König von Kachetien (1623-1633)



Teimuras I.
König von Kachetien (1636-1648)



Rostom (Kartli)
König von Kachetien (1648-1656)



Artschil II.
König von Kachetien (1664-1675)



Irakli I.
König von Kachetien (1675-1676)




MACHTHABER IM KÖNIGREICH KARTLIEN

Giorgi X.
König von Kartlien (1600-1605)


Luarsab II.
König von Kartlien (1605-1616)



Bagrat VII.
König von Kartlien (1616-1619)



Simon II. (Kartli)
König von Kartlien (1619-1629)



Teimuras I. von Kachetien
König von Kartlien (1629-1634)



Rostom (Kartli)
König von Kartlien (1634-1658)



Wachtang V.
König von Kartlien (1658-1675)



Giorgi XI.
König von Kartlien (1675-1688)



Erekle I.
König von Kartlien (1688-1703)