Brasilien im 17. Jahrhundert

image-9378524-17_Brasilien_Domingo_Jorge_Velho.jpg
Bandeirantes Domingo Jorge Velho (gemalt von Benedito Calixto)
Bandeirantes („Bannerträger“, von port. bandeira = Fahne) werden die Mitglieder portugiesischer Expeditionstrupps genannt, die ab dem 17. Jahrhundert auf der Suche nach Gold, Diamanten und Sklaven das brasilianische Landesinnere erkundeten und erschlossen. Sie zogen entlang der Flüsse bis zum La Plata und Amazonas. Dabei wurden Siedlungen angelegt, die zum Teil heute noch bestehen.

Gemälde oben von Benedito Calixto

Geschichte des 18. Jahrhunderts

Geschichte des 16. Jahrhunderts


KAPITANAT IN BRASILIEN (1549 BIS 1808)

Das Hinterland Brasiliens wurde ab dem Beginn des 17. Jahrhunderts von Bandeirantes-Expeditionen erkundet, die Sklaven und Bodenschätze (vor allem Gold) suchten. Obwohl die Portugiesen versuchten, mit Festungen an der Küste das Land abzuschotten und keine Konkurrenten zuzulassen, eroberte im Jahre 1624 eine Flotte der Niederländischen Westindien-Kompanie unter dem Kommando von Jacob Willekens und Piet Pieterszoon Heyn mit 26 Schiffen die Stadt Bahia, die sie im Folgejahr jedoch wieder an die Portugiesen verloren. Mit dieser Aktion begann der bis 1661 andauernde Niederländisch-Portugiesische Krieg.



MACHTHABER IN BRASILIEN

Francisco de Sousa
Generalgouverneur von Brasilien (1592-1602)


Diogo Botelho
Generalgouverneur von Brasilien (1602-1607)



Diogo de Meneses e Sequeira
Generalgouverneur von Salvador (1608-1612)



Francisco de Sousa
Generalgouverneur von Rio de Janeiro (1609-1611)



Gaspar de Sousa
Generalgouverneur von Brasilien (1613-1617)



Luís de Sousa
Generalgouverneur von Brasilien (1617-1621)



Diogo de Mendonça Furtado
Generalgouverneur von Brasilien (1621-1624)



Francisco de Moura Rolim
Generalgouverneur von Brasilien (1625-1626)



Diogo Luís de Oliveira
Generalgouverneur von Brasilien (1626-1635)



Pedro da Silva
Generalgouverneur von Brasilien (1635-1639)



Fernando de Mascarenhas
Generalgouverneur von Brasilien (1639-1640)



Vasco de Mascarenhas
Generalgouverneur von Brasilien (1640)



Jorge de Mascarenhas
Vizekönig von Brasilien (1640-1641)



António Teles da Silva
Generalgouverneur von Brasilien (1642-1647)



António Teles de Meneses
Generalgouverneur von Brasilien (1647-1650)



João Rodrigues de Vasconcelos e Sousa
Generalgouverneur von Brasilien (1650-1654)



Jerónimo de Ataíde
Generalgouverneur von Brasilien (1654-1657)



Francisco Barreto de Meneses
Generalgouverneur von Brasilien (1657-1663)



Vasco de Mascarenhas
Vizekönig von Brasilien (1663-1667)



Alexandre de Sousa Freire
Generalgouverneur von Brasilien (1667-1671)



Afonso Furtado de Castro do Rio de Mendonça
Generalgouverneur von Brasilien (1671-1675)



Roque da Costa Barreto
Generalgouverneur von Brasilien (1677-1682)



António de Sousa Meneses
Generalgouverneur von Brasilien (1682-1684)



António Luís de Sousa Telo de Meneses
Generalgouverneur von Brasilien (1684-1687)



Matias da Cunha
Generalgouverneur von Brasilien (1687-1688)



António Luís Coutinho da Câmara
Generalgouverneur von Brasilien (1690-1694)



João de Lencastre
Generalgouverneur von Brasilien (1694-1702)