Australien im 17. Jahrhundert

image-9372611-17_Australien_Willem_de_Vlamingh.jpg
Willem de Vlamingh (gemalt von Nicholaas Verkolje)
Willem de Vlamingh (gebürtig Willem Hesselsz, * 18. November 1640 auf der Insel Vlieland; † 1698) war ein holländischer Seefahrer und Entdecker.

Geschichte des 18. Jahrhunderts

Geschichte des 16. Jahrhunderts


Im Jahr 1642 entschloss sich die Niederländische Ostindien-Kompanie, Australien durch eine geplante Expedition zu erforschen. Diese führte zur Entdeckung Tasmaniens durch Abel Tasman. Eine weitere Expedition, die im Jahre 1696 unter Willem de Vlamingh begann, kartografierte Teile der Westküste Australiens. Die Holländer hatten aber kein Interesse an der Kolonisierung Australiens.