Schweiz im 16. Jahrhundert

image-9456719-16_Schweiz_Huldrych_Zwingli.jpg
Ulrich Zwingli (gemalt von Hans Asper)
Ulrich Zwingli war ein protestantischer Reformator und neben Luther und Calvin wichtigster Vertreter der Reformation. Er wurde nach dem damals verwendeten julianischen Kalender am 1. Januar 1484 in Wildhaus in der Schweiz geboren und starb mit 47 Jahren am 11. Oktober 1531 in Kappel am Albis.

Gemälde oben von Ferdinand Hodler: "Rückzug von Marignano"

Geschichte des 17. Jahrhunderts

Geschichte des 15. Jahrhunderts


ALTE EIDGENOSSENSCHAFT (1291 BIS 1798)

1515 bezwang der französische König Franz I. ein durch den Abzug zahlreicher Stände dezimiertes eidgenössisches Heer bei Marignano. Die Schlachten bei Bicocca 1522 und Pavia 1525 endeten ebenfalls mit einer Niederlage der Eidgenossen. Damit endete die eidgenössische Grossmachtpolitik in Europa definitiv.



SCHWEIZ