Japan im 15. Jahrhundert

image-9477800-15_Japan_General.jpg
Gemälde von Tsukioka Yoshitoshi: General setzt seine Truppen in Nagashino in Bewegung

Gemälde oben von einem unbekannten Künstler: Muromachi-Samurai

Geschichte des 16. Jahrhunderts

Geschichte des 14. Jahrhunderts


STAAT JAPAN (660 V. CHR. BIS HEUTE)

Unter der Herrschaft von Ashikaga Yoshimitsu (1358–1408) gelangte das Ashikaga-Shōgunat zu seiner grössten Macht. Yoshimitsu wurde von den Kaisern der chinesischen Ming-Dynastie anerkannt, er errichtete Prachtbauten und führte das Leben eines Monarchen. Die nachfolgenden Ashikaga-Shōgune büssten beständig Macht ein. Unter dem achten Ashikaga-Shōgun Yoshimasa (1443–1473) brach das politische System dann zusammen.



MACHTHABER IM STAAT JAPAN

Go-Komatsu
(1377-1433)
Kaiser von Japan (1392-1412)



Shōkō
(1401-1428)
Kaiser von Japan (1412-1428)



Go-Hanazono
(1419-1470)
Kaiser von Japan (1428-1464)



Go-Tsuchimikado
(1442-1500)
Kaiser von Japan (1464-1500)



Go-Kashiwabara
(1464-1526)
Kaiser von Japan (1500-1526)