Ägypten im 18. Jahrhundert

image-8778452-18_Ägypten_Murad_Bey_Muhammad.w640.jpg
Porträt eines unbekannten Künstlers:
Murad Bey Muhammad

Gemälde oben des französischen Malers Léon Cogniet (1794-1880): "Ägyptenexpedition unter dem Befehl von General Bonaparte".

Ägypten im 19. Jahrhundert

Ägypten im 17. Jahrhundert


KOPTISCH-ORTHODOXE KIRCHE (43 BIS HEUTE)

ÄGYPTEN UNTER DER HERRSCHAFT DES OSMANISCHEN REICHES (1517 BIS 1882)

Als Napoleons Ägyptenfeldzug oder Ägyptische Expedition wird die militärische und wissenschaftliche Unternehmung unter dem Kommando Napoleons von 1798 bis 1801 bezeichnet. Napoleon sollte aus Ägypten eine französische Provinz machen, die britische Vormachtstellung im Mittelmeerraum brechen und im levantinischen Handel Frankreich eine herrschende Rolle sichern.



Schlacht bei den Pyramiden (1798)

Schlacht bei Abukir (1799)



PÄPSTE VON ALEXANDRIA

Yoannis XVI.
Papst von Alexandria (1676-1718)


Petros VI.
Papst von Alexandria (1718-1726)



Yoannis XVII.
Papst von Alexandria (1727-1745)



Markos VIII.
Papst von Alexandria (1745-1770)



Yoannis XVIII.
Papst von Alexandria (1770-1797)



Markos IX.
Papst von Alexandria (1797-1810)




MACHTHABER IN ÄGYPTEN

Ali Bey al-Kabir
(1728-1773)
Scheich al-Balad von Kairo
Wali von Ägypten

Ismail Bey
(* um 1735, † 1791)
Regent von Ägypten

Murad Bey Muhammad
(1750-1801)
Regent von Ägypten

Ibrahim Bey
(* um 1735, † 1816)
Regent von Ägypten