China im 16. Jahrhundert

image-9429251-16_China_Jiajing.jpg
Jiajing (gemalt von einem unbekannten Künstler)
Jiajing (* 16. September 1507; † 23. Januar 1567), war der elfte chinesische Kaiser der Ming-Dynastie. Er herrschte von 1521 bis 1567 über China.

Foto oben: Chinesische Mauer

Geschichte des 17. Jahrhunderts

Geschichte des 15. Jahrhunderts


KAISERREICH CHINA (221 V. CHR. BIS 1912)

Im 16. Jahrhundert erneuerte sich der Druck der Mongolen, als die Ming Dayan- und Altan Khan mit Handelsboykotten provozierten. Gegen die mongolischen Überfälle agierte die Armee (nicht zuletzt aus Kostengründen) zunehmend defensiv, sodass zum Schutz vor Überfällen die berühmte Chinesische Mauer auf den heutigen Stand ausgebaut wurde.



MACHTHABER IM KAISERREICH CHINA

Hongzhi
(1470-1505)
Kaiser von China (1487-1505)



Zhengde
(1491-1521)
Kaiser von China (1505-1521)



Jiajing
(1507-1567)
Kaiser von China (1521-1567)



Longqing
(1537-1572)
Kaiser von China (1567-1572)



Wanli
(1563-1620)
Kaiser von China (1572-1620)