Norwegen im 13. Jahrhundert

image-9533372-13_Norwegen_Magnus_VI.jpg
Magnus VI. (gemalt von einem unbekannten Künstler)
Magnus VI. Håkonsson (* 1. Mai 1238; † 9. Mai 1280) war von 1263 bis 1280 König von Norwegen. Er heiratete Ingeborg Eriksdatter. Mit ihr bekam er die Söhne Erik und Håkon.

Gemälde oben von Knud Bergslien: Prinz Håkons Rettung durch skifahrende Birkebeiner

Geschichte des 14. Jahrhunderts

Geschichte des 12. Jahrhunderts


KÖNIGREICH NORWEGEN (UM 870 BIS HEUTE)

1289 begann der Krieg mit einem grossen Flottenaufgebot nach Dänemark. 1290 kam es zu einem zweiten Heereszug und zur Bildung befestigter Brückenköpfe in Halland, was die Kontrolle über den Oresund ermöglichte.



MACHTHABER IM KÖNIGREICH NORWEGEN

Sverre
(* um 1151, † 1202)
König von Norwegen (1177-1202)



Håkon III.
(* um 1170, † 1204)
König von Norwegen (1202-1204)



Guttorm Sigurdsson
(1199-1204)
König von Norwegen (1204)



Inge II.
(1185-1217)
König von Norwegen (1204-1217)



Håkon IV.
(1204-1263)
König von Norwegen (1217-1263)



Magnus VI.
(1238-1280)
König von Norwegen (1263-1280)



Erik II.
(1268-1299)
König von Norwegen (1280-1299)



Håkon V.
(1270-1319)
König von Norwegen (1299-1319)