Algerien im 10. Jahrhundert

image-9596030-10_Algerien_Buluggin_ibn_Ziri.w640.jpg
Statue von Buluggin ibn Ziri
Abu l-Futuh Saif ad-Daula Buluggin ibn Ziri ibn Manad as-Sanhadschi († 984) war der erste Herrscher der Ziriden in Ifriqiya. Sein Vorgänger als Herrscher über Ifriqiya war Abu Tamim al-Muizz aus der Fatimiden-Dynastie.

Gemälde oben von Jean-Joseph Benjamin-Constant (* 10. Juni 1845 in Paris; † 26. Mai 1902 ebenda) war ein französischer Maler und Graphiker (Radierung).

Geschichte des 11. Jahrhunderts

Geschichte des 9. Jahrhunderts


KALIFAT DER FATIMIDEN (910 BIS 975)

HERRSCHAFT DER ZIRIDEN (972 BIS 1149)

Um die Herrschaft im Westen zu sichern, legte Kalif Abu Tamim al-Muizz die Herrschaft über Ifriqiya in die Hände von Buluggin ibn Ziri, der die Ziriden-Dynastie gründete. Unter Buluggin ibn Ziri wurde Algier gegründet.



MACHTHABER IM KALIFAT DER FATIMIDEN

Abdallah al-Mahdi
(874-934)
Kalif der Fatimiden (910-934)



al-Qa'im bi-amri 'llah
(893-946)
Kalif der Fatimiden (934-946)



Ismail al-Mansur
(913-953)
Kalif der Fatimiden (946-953)



Abu Tamim al-Muizz
(* um 930, † 975)
Kalif der Fatimiden (953-975)




MACHTHABER DER ZIRIDEN

Buluggin ibn Ziri
(† 984)
Herrscher in Ziriden (972-984)



al-Mansur ibn Ziri
(† 995)
Herrscher in Ziriden (984-995)



Badis ibn al-Mansur ibn Buluqqin ibn Ziri
(† 1016)
Herrscher in Ziriden (995-1016)