Marokko im 15. Jahrhundert

image-9482132-15_Marokko_Araber.jpg
Gemälde von Carl Haag

Geschichte des 16. Jahrhunderts

Geschichte des 14. Jahrhunderts


SULTANAT DER MERINIDEN (1195 BIS 1465)

SULTANAT DER WATTASIDEN (1420 BIS 1547)

Marokko geriet im 15. und 16. Jahrhundert in die Konflikte zwischen den Weltreichen. Spanien, die neue Grossmacht auf der iberischen Halbinsel, und das Osmanenreich, die neue östliche Grossmacht, bekämpften sich vor allem auf dem Mittelmeer.



MACHTHABER IM SULTANAT DER MERINIDEN

Abu Said Uthman III.
Sultan in Marokko (1398-1420)


Abdalhaqq II.
(1420-1465)
Sultan in Marokko (1420-1465)




MACHTHABER IM SULTANAT DER WATTASIDEN

Abu Zakariya Yahya I.
Sultan in Marokko (1420-1448)


Ali
Sultan in Marokko (1448-1458)



Yahya II.
Sultan in Marokko (1458-1459)



Muhammad asch-Schaich al-Mahdi
(+ 1505)
Sultan in Marokko (1465-1505)