Bremen im 13. Jahrhundert

image-9522776-13_Bremen_Nonne.w640.jpg
Gemälde des deutschen Malers Hans Memling (1433-1493).

Bremen im 14. Jahrhundert

Bremen im 12. Jahrhundert


BISTUM BREMEN (788 BIS 1648)

FREIE REICHSSTADT BREMEN (1186 BIS 1806)

Papst Honorius III. bestätigte Weihnachten 1223 Bremen als einzigen (Erz-)Bischofssitz. Das Domkapitel von Hamburg blieb aber mit besonderen Rechten ausgestattet bestehen.



MACHTHABER IM ERZBISTUM BREMEN

Hartwig II.
(† 1207)
Erzbischof von Hamburg-Bremen (1184-1207)


Burghard I. von Stumpenhausen
Erzbischof von Hamburg-Bremen (1208-1210)


Gerhard I. von Hamburg-Bremen
(† 1219)
Erzbischof von Hamburg-Bremen (1210-1219)
Bischof von Osnabrück


Gerhard II.
(* um 1190, † 1258)
Erzbischof von Hamburg-Bremen (1219-1223)
Erzbischof von Bremen (1223-1258)


Hildebold von Wunstorf
(† 1273)
Erzbischof von Bremen (1258-1273)


Giselbert von Brunkhorst
(† 1306)
Erzbischof von Bremen (1273-1306)