Brandenburg im 16. Jahrhundert

image-9430874-16_Brandenburg_Joachim_II.jpg
Gemälde des deutschen Malers Lucas Cranach der Jüngere (1515-1586):
Joachim II. Hector (1505-1571) aus dem Geschlecht der Hohenzollern war von 1535 bis 1571 Kurfürst von Brandenburg und Erzkämmerer.

Gemälde oben des deutschen Malers Lucas Cranach der Ältere (1472-1553).

Brandenburg im 17. Jahrhundert

Brandenburg im 15. Jahrhundert


KURFÜRSTENTUM BRANDENBURG (1356 BIS 1815)

Joachim I. begründete die Universität in Frankfurt an der Oder und vereinheitlichte das Erbrecht in den Ländern der Hohenzollern. Nach seinem Tod wurde Brandenburg zwischen seinen beiden Söhnen Joachim II. und Johann aufgeteilt, letzterer erhielt Teile der Neumark.



MACHTHABER IM KURFÜRSTENTUM BRANDENBURG

Joachim I.
(1484-1535)
Kurfürst von Brandenburg (1499-1535)


Joachim II.
(1505-1571)
Kurfürst von Brandenburg (1535-1571)


Johann Georg
(1525-1598)
Kurfürst von Brandenburg (1571-1598)


Joachim Friedrich
(1546-1608)
Kurfürst von Brandenburg (1598-1608)
Herzog von Preussen (1603-1608)
Herzog von Jägerndorf (1603-1606)