Portugal im 13. Jahrhundert

image-9534548-13_Portugal_Alfons_III.jpg
Alfons III. (Statue in Faro)
Alfons III. der Wiederhersteller (* 5. Mai 1210 in Coimbra; † 16. Februar 1279 in Lissabon) war der fünfte König von Portugal aus dem Hause Burgund.

Foto oben: Igreja de Santa Maria dos Olivais (im 13. Jh. erbaut)

Geschichte des 14. Jahrhunderts

Geschichte des 12. Jahrhunderts


KÖNIGREICH PORTUGAL (1139 BIS 1910)

Alfons III. gelang 1250/1251 die Rückeroberung der Algarve. Damit war die Reconquista in Portugal abgeschlossen, die Mauren waren aus dem Land vertrieben. Er verlegte die Hauptstadt von Coimbra nach Lissabon.



MACHTHABER IM KÖNIGREICH PORTUGAL

Sancho I. der Besiedler
(1154-1211)
König von Portugal (1185-1211)



Alfons II. der Dicke
(1185-1223)
König von Portugal (1211-1223)



Sancho II. der Mönch
(* um 1207, † 1248)
König von Portugal (1223-1248)



Alfons III. der Wiederhersteller
(1210-1279)
König von Portugal (1248-1279)



Dionysius der Ackerbauer
(1261-1325)
König von Portugal (1279-1325)