Portugal im 15. Jahrhundert

image-9484115-15_Portugal_Vasco_da_Gama.jpg
Vasco da Gama (gemalt von Gregorio Lopes)
Vasco da Gama war einer der bedeutendsten portugiesischen Seefahrer und Entdecker, der im Auftrag Heinrich des Seefahrers mit seiner Flotte 1498 den Seeweg nach Indien fand und damit die sogenannte „Gewürzroute“ eröffnete. Er wurde nach dem damals verwendeten julianischen Kalender um 1469 in Sines, Setúbal in Portugal geboren und starb mit 55 Jahren am 24. Dezember 1524 in Kochi in Indien.

Gemälde oben von einem unbekannten Künstler: Die Santa Catarina do Monte Sinai und andere Schiffe von Vasco da Gama

Geschichte des 16. Jahrhunderts

Geschichte des 14. Jahrhunderts


KÖNIGREICH PORTUGAL (1139 BIS 1910)

Unter den Avis-Königen stieg Portugal zur Weltmacht auf. Durch die portugiesischen Entdecker und Eroberer schaffte sich das Land ein Kolonialreich und wurde zur führenden Handelsmacht Europas.



MACHTHABER IM KÖNIGREICH PORTUGAL

Johann I.
(1357-1433)
König von Portugal (1385-1433)



Eduard I.
(1391-1438)
König von Portugal (1433-1438)



Alfons V. der Afrikaner
(1432-1481)
König von Portugal (1438-1481)



Johann II. der Strenge
(1455-1495)
König von Portugal (1481-1495)



Manuel I. der Glückliche
(1469-1521)
König von Portugal (1495-1521)