Kroatien im 16. Jahrhundert

image-9441257-16_Kroatien_Anfang_der_Kroaten.jpg
Gemälde von Ferdo Quiquerez

Geschichte des 17. Jahrhunderts

Geschichte des 15. Jahrhunderts


KROATIEN UNTER DER HERRSCHAFT DER HABSBURGER (1527 BIS 1918)

Als Antemurale Christianitatis (Bollwerk der Christenheit; lat. wörtlich „antemurale“ für „Vormauer“) bezeichnete Papst Leo X. die Kroaten im Jahr 1519 anerkennend, weil sie gegen die Ausbreitung des Osmanischen Reiches nach Europa Widerstand leisteten.



MACHTHABER IN KROATIEN

Vladislav II.
(1456-1516)
König von Kroatien (1490-1516)
König von Böhmen, Slawonien und Ungarn



Ludwig II.
(1506-1526)
König von Kroatien (1516-1526)
König von Böhmen, Slawonien und Ungarn



Ferdinand I.
(1503-1564)
König von Kroatien (1527-1563)
Römisch-deutscher Kaiser
Römisch-deutscher König
König von Böhmen, Slowenien und Ungarn
Erzherzog von Österreich



Maximilian II.
(1527-1576)
König von Kroatien (1563-1572)
Römisch-deutscher Kaiser
Römisch-deutscher König
König von Böhmen, Slowenien und Ungarn
Erzherzog von Österreich



Rudolf II.
(1552-1612)
König von Kroatien (1572-1608)
Römisch-deutscher Kaiser
König von Böhmen, Slowenien und Ungarn
Erzherzog von Österreich
Markgraf von Mähren
Graf von Tirol