Kroatien im 11. Jahrhundert

image-9580754-11_Kroatien_Jelena_die_Schöne.jpg
Historisierende Darstellung der Verlobung von Zvonimir und Jelena durch Celestin Mato Medović
Jelena die Schöne († um 1091) war ungarische Prinzessin und durch Ehe Königin von Kroatien.

Gemälde oben von Oton Iveković: Die Schlacht am Gvozd fand im Jahr 1097 statt und wurde auf der Petrova gora (Petersgebirge oder Petersberg) in Mittel-Kroatien zwischen den Streitkräften des kroatischen Königs Petar Svačić und König Koloman von Ungarn geschlagen.

Geschichte des 12. Jahrhunderts

Geschichte des 10. Jahrhunderts


KÖNIGREICH KROATIEN (10. BIS 11. JH.)

Kroatien geriet durch Venedig und Ungarn in Bedrängnis. Im Mai 1000 besiegte eine venezianische Kriegsflotte Kroatien. Zadar, Trogir und Split wurden vorübergehend unter venezianische Verwaltung gestellt.



MACHTHABER IM KÖNIGREICH KROATIEN

Krešimir III.
König von Kroatien (997-1030)


Gojslav
König von Kroatien (997-1020)



Basileios II. der Bulgarentöter
(958-1025)
König von Kroatien (1019-1025)
Byzantinischer Kaiser



Stjepan I.
(† 1058)
König von Kroatien (1030-1058)



Petar Krešimir IV.
(† 1074)
König von Kroatien (1058-1074)



Dmitar Zvonimir
(† 1089)
König von Kroatien (1075-1089)



Stjepan II.
(† 1091)
König von Kroatien (1089-1091)



Petar Svačić
(† 1097)
König von Kroatien (1093-1097)