Andorra im 15. Jahrhundert

image-9463691-15_Andorra_Katharina_von_Navarra.jpg
Katharina von Navarra (gemalt von einem unbekannten Künstler)
Katharina von Navarra (* 1470; † 12. Februar 1517 in Mont-de-Marsan) war von 1483 bis 1517 Königin von Navarra, zudem Gräfin von Foix und Bigorre, Vizegräfin von Béarn und Kofürstin von Andorra.

Foto oben: Sant Martí de la Cortinada (im 12. Jahrhundert erbaut)

Geschichte des 16. Jahrhunderts

Geschichte des 14. Jahrhunderts


FÜRSTENTUM ANDORRA (1278 BIS HEUTE)

Ab dem Jahr 1439 beteiligte sich Gaston IV. im Dienste der französischen Krone am Hundertjährigen Krieg gegen England. Dabei wurde er zum Generalleutnant des französischen Heeres in der Guyenne ernannt.



MACHTHABER IM FÜRSTENTUM ANDORRA

Isabelle
(* um 1361, † 1428)
Kofürstin von Andorra (1398-1412)
Gräfin von Foix



Johann I.
(1382-1436)
Kofürst von Andorra (1412-1436)
Graf von Bigorre und Foix



Gaston IV.
(1423-1472)
Kofürst von Andorra (1436-1472)
Graf von Bigorre und Foix



Franz Phoebus
(1466-1483)
Kofürst von Andorra (1472-1483)
König von Navarra
Graf von Bigorre und Foix



Katharina von Navarra
(1470-1517)
Kofürstin von Andorra (1483-1517)
Königin von Navarra