Schwyz im 20. Jahrhundert

image-8222321-20_Schwyz_Daniel_Keel.jpg
Daniel Keel
war ein Schweizer Verleger, der in dem von ihm gegründeten renommierten „Diogenes Verlag“ (1952) u. a. berühmte Autoren wie Friedrich Dürrenmatt, Loriot, Patrick Süskind, Georges Simenon und Patricia Highsmith verlegte. Er wurde am 10. Oktober 1930 in Einsiedeln, Schwyz in der Schweiz geboren und starb am 13. September 2011 mit 80 Jahren in Zürich.

KANTON SCHWYZ ALS TEIL DER SCHWEIZERISCHEN EIDGENOSSENSCHAFT (1848 BIS HEUTE)

Die deutsche Propaganda im Zweiten Weltkrieg verfehlt ihre Wirkung nicht. In der Schweiz ist noch nichts von den deutschen Konzentrationslagern bekannt. Die Berichterstattung von den Blitzkriegen und die Propaganda führen dazu, dass vielen Schweizern (inklusive den Soldaten) Widerstand sinnlos erscheint.