Griechenland im 15. Jahrhundert

image-9474938-15_Griechenland_Nerio_II.jpg
Nerio II. Acciaiuoli (gemalt von einem unbekannten Künstler)
Nerio II. Acciaiuoli († 1451) war ein Herzog von Athen aus der Familie Acciaiuoli. Er war der Sohn von Francesco Acciaiuoli und Grossneffe von Herzog Nerio I. Acciaiuoli.

Foto oben: Palamidi (1411-1417 erbaut)

Geschichte des 16. Jahrhunderts

Geschichte des 14. Jahrhunderts


HERZOGTUM ATHEN (1204 BIS 1458)

1460 wurde Sultan Mehmed II. von einer Verschwörung informiert, die Herzog Franco wieder in Athen einzusetzen beabsichtigte. Franco wurde von Zaganos Pascha, einem der Statthalter des Sultans, nach Morea gerufen, wo er ihn bewirtete, ihm aber auch am Ende einer langen Nacht eröffnete, dass seine letzte Stunde geschlagen habe. Francos letzter Wunsch, in seinem eigenen Zelt getötet zu werden, wurde erfüllt.



MACHTHABER IM HERZOGTUM ATHEN

Antonio I. Acciaiuoli
(* um 1370, + 1435)
Herzog von Athen (1395-1435)



Nerio II. Acciaiuoli
(+ 1451)
Herzog von Athen (1435-1439)



Antonio II. Acciaiuoli
Herzog von Athen (1439-1441)



Nerio II. Acciaiuoli
(+ 1451)
Herzog von Athen (1441-1451)



Clara Giorgio
Herzogin von Athen (1451)



Bartolome Contarini
Herzog von Athen (1451-1454)



Francesco I. Acciaiuoli
Herzog von Athen (1451-1454)



Francesco II. Acciaiuoli
(+ 1460)
Herzog von Athen (1454-1458)