Basel im 13. Jahrhundert

image-9538760-13_Basel_Peter_von_Aspelt.w640.jpg
Erzbischof Peter von Aspelt: Grabdenkmal im Mainzer Dom
Peter von Aspelt (* um 1245 in Aspelt in Luxemburg; † 5. Juni 1320 verm. in Mainz) war Bischof von Basel und von 1306 bis zu seinem Tod Erzbischof von Mainz.

Foto oben: Schloss Pratteln (Entstehungszeit: 1275)

Geschichte des 14. Jahrhunderts

Geschichte des 12. Jahrhunderts


FÜRSTBISTUM BASEL (999 BIS 1803)

Das Fürstbistum Basel war der weltliche Herrschaftsbereich der Bischöfe von Basel, die hier als Fürstbischöfe auch Reichsfürsten waren.



MACHTHABER IM FÜRSTBISTUM BASEL

Lüthold von Aarburg
(† 1213)
Fürstbischof von Basel (1192-1213)



Walther von Rötteln
(* vor 1180, † um 1231)
Fürstbischof von Basel (1213-1215)



Heinrich von Thun
(† 1238)
Fürstbischof von Basel (1216-1238)



Lüthold II. von Rötteln
(† 1249)
Fürstbischof von Basel (1238-1248)



Berthold von Pfirt
(† 1262)
Fürstbischof von Basel (1248-1262)



Heinrich von Neuenburg
(† 1274)
Fürstbischof von Basel (1263-1274)



Heinrich von Isny
(1222-1288)
Fürstbischof von Basel (1275-1286)



Peter Reich von Reichenstein
(† 1296)
Fürstbischof von Basel (1286-1296)



Peter von Aspelt
(* um 1245, † 1320)
Fürstbischof von Basel (1297-1306)