Aquitanien (Guyenne) im 14. Jahrhundert

image-9500354-14_Aquitanien_Richard_II.jpg
Gemälde eines unbekannten Künstlers:
Richard II. (1367-1400) war von 1377 bis zu seiner Absetzung 1399 König von England.

Gemälde oben des französischen Malers François Clouet (1510-1572).

Aquitanien im 15. Jahrhundert

Aquitanien im 13. Jahrhundert

Aquitanien im 12. Jahrhundert

Aquitanien im 11. Jahrhundert

Aquitanien im 10. Jahrhundert


HERZOGTUM AQUITANIEN (GUYENNE) (909 BIS 1453)

Als Heinrich Plantagenet als Heinrich II. von England eingesetzt wurde, erhob er auf weite Teile Frankreichs Anspruch, und es begann der mehr als 100 Jahre lang andauernde Krieg zwischen England und Frankreich, unter dem besonders Aquitanien zu leiden hatte.



MACHTHABER IM HERZOGTUM AQUITANIEN (GUYENNE)

Eduard I. Langbein
(1239-1307)
Herzog von Guyenne (1272-1306)
König von England
Lord von Irland


Eduard II.
(1284-1327)
Herzog von Guyenne (1306-1325)
König von England
Lord von Irland


Eduard III.
(1312-1377)
Herzog von Guyenne (1325-1362)
König von England
Lord von Irland


Edward of Woodstock
(1330-1376)
Herzog von Guyenne (1362-1376)
Earl of Chester
Prince of Wales
Herzog von Cornwall


Eduard III.
(1312-1377)
Herzog von Guyenne (1376-1377)
König von England
Lord von Irland


Richard II.
(1367-1400)
Herzog von Guyenne (1377-1390)
König von England
Herzog von Cornwall
Prince of Wales
Lord von Irland


John of Gaunt
1. Duke of Lancaster
(1340-1399)
Herzog von Guyenne (1390-1399)
Herzog von Lancaster
Earl of Derby


Heinrich IV.
(* um 1366, † 1413)
Herzog von Guyenne (1399)
König von England
Earl of Derby, Leicester, Lincoln und Northampton
Duke of Lancaster
Lord von Irland


Heinrich V.
(1387-1422))
Herzog von Guyenne (1399-1422)
König von England
Herzog von Cornwall und Lancaster
Lord von Irland