Italien im 18. Jahrhundert

image-8884487-18_Italien_Giacomo_Casanova.jpg
Giacomo Casanova (gemalt von Anton Raphael Mengs)
Giacomo Girolamo Casanova war ein venezianischer Schriftsteller und Abenteurer, der durch zahlreiche Liebschaften bekannt wurde und als Sinnbild des Verführers seinen Namen „Casanova“ für eben diesen prägte. Er wurde am 2. April 1725 in Venedig (heute Italien) geboren und starb mit 73 Jahren am 4. Juni 1798 in Dux in Tschechien.

Geschichte des 19. Jahrhunderts

Geschichte des 17. Jahrhunderts


ITALIEN UNTER DER HERRSCHAFT DES ERZHERZOGTUMS ÖSTERREICH, DES HERZOGTUMS SAVOYEN UND DES KIRCHENSTAATES

Nachdem Italien von 1701 bis 1748 Kriegsschauplatz der Grossmächte gewesen ist (Europäische Erbfolgekriege), erlebt es von 1748 bis 1796 eine Friedenszeit.



ITALIEN