Timor im 18. Jahrhundert

image-9326708-18_Timor_William_Bligh.jpg
William Bligh (gemalt von Alexander Huey)
William Bligh (* am 9. September 1754 wahrscheinlich in Plymouth; † 7. Dezember 1817 in London) war ein britischer Seeoffizier und Gouverneur von New South Wales in Australien. Bekannt wurde er vor allem durch die gegen ihn gerichtete Meuterei auf dem Dreimaster Bounty und durch seine darauf folgende 3.618 Seemeilen (6.701 km) lange Fahrt im offenen Boot von den Gewässern um Tonga im Westen Polynesiens bis zur Insel Timor im Jahr 1789.

Geschichte des 19. Jahrhunderts

Geschichte des 17. Jahrhunderts


PORTUGIESISCH-TIMOR (1586 BIS 1975)

Zur Gründungszeit Dilis herrschte auf Timor ein Gleichgewicht der Kräfte zwischen Portugiesen, Holländern und Topasse. Portugal beherrschte die Nordküste Timors von Batugade bis Lautém, mit Ausnahme von Maubara, wo die Holländer 1756 ein Fort errichtet hatten. Grundsätzlich war Timor nun in einen Machtbereich der Niederländer im Westen, ausgenommen dem Gebiet der Topasse, und eine portugiesische Einflusssphäre im Osten geteilt.



MACHTHABER IN PORTUGIESISCH-TIMOR

António Coelho Guerreiro
(* um 1650)
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1702-1705)


Manuel de Santo António
(1660-1733)
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1705)


Lourenço Lopes
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1705-1706)


Manuel Ferreira de Almeida
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1706-1708)


Jácome de Morais Sarmento
(* um 1675)
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1708-1710)


Manuel de Souto-Maior
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1710-1714)


Manuel Ferreira de Almeida
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1714-1715)


Domingos da Costa
(† 1722)
Generalkapitän von Solor und Timor (1697-1722)
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1715-1718)


Francisco de Melo e Castro
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1718-1719)


Manuel de Santo António
(1660-1733)
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1719-1722)


António de Albuquerque Coelho
(1682-1745)
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1722-1725)


António Moniz de Macedo
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1725-1728)


Pedro de Melo
(† 1738)
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1728-1731)


Pedro de Rego Barreto da Gama e Castro
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1731-1734)


António Moniz de Macedo
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1734-1741)


Manuel Leonís de Castro
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1741-1745)


Francisco Xavier Doutel
(† 1748)
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1745-1748)


Manuel Correia de Lacerda
(* 1679)
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1748-1751)


Manuel Doutel de Figueiredo Sarmento
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1751-1756)


Vicento Ferreira de Carvalho
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1756-1759)


Sebastião de Azevedo e Brito
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1759-1760)


Dionísio Gonçalves Rebelo Galvão
(† 1765)
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1763-1765)


António José Teles de Meneses
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1768-1776)


Caetano de Lemos Telo de Meneses
(1739-1795)
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1776-1779)


Lourenço de Brito Correia
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1779-1782)


João Anselmo de Almeida Soares
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1782-1785)


João Baptista Vieira Godinho
(1742-1811)
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1785-1788)


Feliciano António Nogueira Lisboa
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1788-1790)


Joaquim Xavier de Morais Sarmento
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1790-1794)


João Baptista Verquaim
Gouverneur von Portugiesisch-Timor (1794-1800)