Schleswig im 14. Jahrhundert

image-9499145-14_Schleswig_Rüstung.jpg
Gemälde von Edmund Blair Leighton

Geschichte des 15. Jahrhunderts

Geschichte des 13. Jahrhunderts


HERZOGTUM SCHLESWIG (UM 1200 BIS 1864)

Das Herzogtum Schleswig entwickelte sich ab etwa 1200 und existierte bis 1864. Es umfasste im Wesentlichen das heutige Nordschleswig (Dänemark) und Südschleswig (Deutschland, Schleswig-Holstein). Hauptort war die Stadt Schleswig. Vorläufer des Herzogtums war im frühen Mittelalter das Jarltum Süderjütland.



MACHTHABER IM HERZOGTUM SCHLESWIG

Waldemar IV.
(* um 1265, † 1312)
Herzog von Schleswig (1283-1312)



Erich II.
(* um 1288, † 1325)
Herzog von Schleswig (1312-1325)



Waldemar V.
(1314-1364)
Herzog von Schleswig (1325-1326)
König von Dänemark



Gerhard III. der Grosse
(* um 1293, † 1340)
Herzog von Schleswig (1326-1330)
Graf von Holstein-Rendsburg



Waldemar V.
(1314-1364)
Herzog von Schleswig (1330-1364)
König von Dänemark



Heinrich I.
(* um 1342, † 1375)
Herzog von Schleswig (1364-1375)



Heinrich II. der Eiserne
(* um 1317, † um 1384)
Herzog von Schleswig (1340-1384)
Graf von Holstein-Rendsburg



Nikolaus
(1321-1397)
Herzog von Schleswig (1340-1386)
Graf von Holstein-Rendsburg



Gerhard VI.
(* um 1367, † 1404)
Herzog von Schleswig (1386-1404)
Graf von Holstein-Rendsburg