Nigeria im 16. Jahrhundert

image-9449408-16_Nigeria_alte_Moschee.jpg
Fotos der grossen Moschee von Kano

Geschichte des 17. Jahrhunderts

Geschichte des 15. Jahrhunderts


KÖNIGREICH BENIN (UM 1200 BIS 1897)

Zum Zeitpunkt des Todes seines Vaters Oba Ozolua kontrollierte Esigie Benin City, also die Hauptstadt des Reiches, während sein Bruder Arhuaran die etwa 25 Kilometer nordwestlich davon gelegene Stadt Udo beherrschte, die an Grösse und Einfluss etwa vergleichbar war. Nach einem erbitterten Machtkampf mit Aruaran, den Esigie mit der starken Unterstützung durch seine Mutter Königin Idia führte, wurde Esigie Oba von Benin. Später wehrte er noch einen Angriff durch die benachbarten Igala ab.



MACHTHABER IM KÖNIGREICH BENIN

Ozolua
König von Benin (1481-1504)


Oba Esigie
König von Benin (1504-1550)



Orhogbua
König von Benin (1550-1578)



Ohuan
König von Benin (1578-1608)