Libyen im 5. Jahrhundert

image-9687572-05_Libyen_Vandalen-6512b.gif
Gemälde von einem unbekannten Künstler

Foto oben: Marktgebäude in Leptis Magna (Entstehungszeit: 8. bis 1. Jh. v. Chr.).

Geschichte des 6. Jahrhunderts

Geschichte des 4. Jahrhunderts


BYZANTINISCHES REICH (395 BIS 1453)

VANDALENREICH (429 BIS 546)

Vandalen drangen 450 in Tripolitanien ein. 456 versuchte Rom einen Gegenangriff, der jedoch stecken blieb. Ein grossangelegter Versuch west- und oströmischer Truppen, Africa zurückzuerobern, scheiterte 468. Ein weiterer wurde im Jahr 470 unternommen, möglicherweise auf dem Landweg über Tripolitanien. Doch auch dieser scheiterte.



MACHTHABER IM BYZANTINISCHEN REICH

Arcadius
(* um 377, † 408)
Oströmischer Kaiser (395-408)


Theodosius II.
(401-450)
Oströmischer Kaiser (408-450)


Markian
(* um 390, † 457)
Oströmischer Kaiser (450-457)


Leo I.
(* um 401, † 474)
Oströmischer Kaiser (457-474)


Leo II.
(467-474)
Oströmischer Kaiser (474)


Zenon
(† 491)
Oströmischer Kaiser (474-475)


Basiliskos
(† 476)
Oströmischer Kaiser (475-476)


Zenon
(† 491)
Oströmischer Kaiser (476-491)


Anastasios I.
(* um 430, † 518)
Oströmischer Kaiser (491-518)



MACHTHABER IM VANDALENREICH

Godigisel
(† um 406)
König der Vandalen


Gunderich
(379-428)
König der Vandalen (406-428)


Geiserich
(* um 389, † 477)
König der Vandalen (428-477)


Hunerich
(* um 420, † 484)
König der Vandalen (477-484)


Gunthamund
(* um 450, † 496)
König der Vandalen (484-496)


Thrasamund
(† 523)
König der Vandalen (496-523)