El Salvador im 16. Jahrhundert

image-9433676-16_El_Salvador_Hernán_Cortés.jpg
Gemälde eines unbekannten Künstlers:
Hernán Cortés (1485-1547), Marqués del Valle de Oaxaca, war ein spanischer Konquistador. Mit Hilfe seiner indianischen Verbündeten eroberte er das Aztekenreich und dessen Hauptstadt Tenochtitlan. In den Jahren von 1521 bis 1530 war Hernán Cortés Generalgouverneur von Neuspanien.

Foto oben von El Salvador.

VIZEKÖNIGREICH NEUSPANIEN (1492 BIS 1821)

1524 schlug der erste Eroberungsversuch spanischer Konquistadoren fehl. Die Truppen unter dem Kommando von Pedro de Alvarado wurden von Kriegern der Pipil zum Rückzug gezwungen. Ein Jahr später (1525) drangen die Spanier erneut ein, und unterwarfen dieses Mal die einheimische Bevölkerung.



MACHTHABER IM VIZEKÖNIGREICH NEUSPANIEN

Christoph Kolumbus
(* um 1451, † 1506)
Gouverneur und Vizekönig von Las Indias (1492-1499)


Francisco de Bobadilla
(† 1502)
Statthalter und Gouverneur von Neuspanien (1499-1502)


Nicolás de Ovando
(1451-1511)
Statthalter und Gouverneur von Neuspanien (1502-1508)


Diego Kolumbus
(* um 1480, † 1526)
Gouverneur und Vizekönig von Las Indias (1508-1515 und 1520-1521)


Hernán Cortés
(1485-1547)
Generalgouverneur von Neuspanien (1521-1530)


Antonio de Mendoza
(* um 1490, † 1552)
Vizekönig von Neuspanien (1530-1550)


Luis de Velasco
(1511-1564)
Vizekönig von Neuspanien (1550-1564)


Gastón de Peralta
(* um 1510, † 1580)
Vizekönig von Neuspanien (1566-1567)


Martín Enríquez de Almansa
(* um 1510, † 1583)
Vizekönig von Neuspanien (1568-1580)


Lorenzo Suárez de Mendoza
(1518-1583)
Vizekönig von Neuspanien (1580-1583)


Pedro de Moya y Contreras
(* um 1525, † 1592)
Vizekönig von Neuspanien (1584-1585)


Álvaro Manrique de Zúñiga
(* um 1540, † 1590)
Vizekönig von Neuspanien (1585-1590)


Luis de Velasco y Castilla
(1534-1617)
Vizekönig von Neuspanien (1590-1595)


Gaspar de Zúñiga y Acevedo
(* um 1560, † 1606)
Vizekönig von Neuspanien (1595-1603)