Bayern im 19. Jahrhundert

image-8349770-19_Bayern_Sissi.jpg
Gemälde des deutschen Malers Franz Xaver Winterhalter (1805-1873):
Elisabeth von Österreich-Ungarn (Sissi) (1837-1898) war als Ehefrau von Franz Joseph I. Kaiserin von Österreich (ab 1854), die u. a. durch mehrere Filme im 20. Jahrhundert posthum zu einem weltweiten Idol wurde.

Gemälde oben des französischen Malers Jean-Baptiste Debret (1768-1848): Kaiser Napoleon hält am Morgen der Schlacht bei Abensberg eine Rede an die bayerischen Soldaten.

KURFÜRSTENTUM BAYERN (1623 BIS 1806)

KÖNIGREICH BAYERN (1806 BIS 1918)

Während des Russlandfeldzuges Napoleons erlitt die bayerische Armee schreckliche Verluste. Von rund 33.000 Mann, die (einschliesslich nachgeschickter Verstärkungen) 1812 ausmarschierten, kehrten nur etwa 4000 zurück.



Schlacht bei Abensberg (19. und 20. April 1809)

Schlacht um Regensburg (23. April 1809)



MACHTHABER IM KURFÜRSTENTUM BZW. KÖNIGREICH BAYERN

Maximilian I. Joseph
(1756-1825)
Kurfürst von Bayern und der Pfalz (1799-1806)
König von Bayern (1806-1825)
Herzog von Berg und Pfalz-Zweibrücken
Graf von Rappoltstein


Ludwig I.
(1786-1868)
König von Bayern (1825-1848)


Maximilian II. Joseph
(1811-1864)
König von Bayern (1848-1864)


Ludwig II.
(1845-1886)
König von Bayern (1864-1886)


Otto I.
(1848-1916)
König von Bayern (1886-1913)