Australien im 16. Jahrhundert

image-9425729-16_Australien_William_Dampier.jpg
Gemälde des schottischen Malers Thomas Murray (1663-1735):
William Dampier (1651-1715) war ein britischer Freibeuter, dreimaliger Weltumsegler, Entdecker und Geograph.

Foto oben: Willem Jansz entdeckte auf der "Duyfken" (Nachbau) 1605–1606 Australien.

Australien im 17. Jahrhundert


Der englische Seefahrer William Dampier stiess 1688 nahe dem King Sound an der Mündung des Fitzroy River auf die australische Nordküste und erreichte 1699 abermals Australien an seinem westlichsten Punkt. Auf beiden Reisen fertigte Dampier jeweils Aufzeichnungen über die angetroffene Fauna, Flora und die Bewohner sowie auch den Küstenverlauf an.