Äthiopien im 21. Jahrhundert

image-9824216-21_Äthiopien_Sahle_Work_Zewde-e4da3.jpg
Sahle-Work Zewde (* 1950) ist amtierende Präsidentin von Äthiopien.

Foto oben: Nationalpark Simien in Äthiopien.

DEMOKRATISCHE BUNDESREPUBLIK ÄTHIOPIEN (1995 BIS HEUTE)

Eritrea erlangte 1993 nach fast dreissig Jahren Krieg die Unabhängigkeit von Äthiopien. Grenzstreitigkeiten führten 1998 jedoch erneut zum Krieg der beiden Länder. Der Konflikt wurde durch den Friedensvertrag von Algier 2000 beendet. Seitdem herrschte zwischen beiden Kriegsparteien ein unruhiger Frieden.



MACHTHABER IN DER DEMOKRATISCHEN BUNDESREPUBLIK ÄTHIOPIEN

Negasso Gidada
(* 1943)
Staatspräsident von Äthiopien (1995-2001)


Girma Wolde-Giorgis
(* 1924)
Staatspräsident von Äthiopien (2001-2013)


Mulatu Teschome
(* um 1955)
Staatspräsident von Äthiopien (2013-2018)


Sahle-Work Zewde
(* 1950)
Staatspräsidentin von Äthiopien (seit 2018)