Äthiopien im 14. Jahrhundert

image-9492650-14_Äthiopien_Malereien.w640.jpg
St. Maria von Zion ist das älteste und wichtigste Kirchengebäude der Äthiopisch-orthodoxen Kirche.
Es wird vermutet, dass die ursprüngliche Kirche während der Herrschaft von Ezana, dem ersten christlichen Kaiser des Aksumitischen Reiches, im 4. Jahrhundert gebaut wurde.

Geschichte des 15. Jahrhunderts

Geschichte des 13. Jahrhunderts


KAISERREICH ÄTHIOPIEN (916-1974)

Die salomonischen Herrscher gestalteten als Kirchenoberhäupter aktiv die Entwicklung der religiösen Kultur mit, indem sie Kirchen bauten und verschönerten, heidnische Praktiken unterdrückten und die Verfassung theologischer und dogmatischer Werke förderten.



MACHTHABER IM KAISERREICH ÄTHIOPIEN

Wedem Arad
(* vor 1250, + um 1314)
Kaiser von Äthiopien (1299-1314)



Amda Seyon I.
(1314-1344)
Kaiser von Äthiopien (1314-1344)



Newaya Krestos
(+ 1372)
Kaiser von Äthiopien (1344-1372)



Newaya Mariam
(+ 1382)
Kaiser von Äthiopien (1372-1382)



David I.
(* um 1350, + 1413)
Kaiser von Äthiopien (1381-1411)