Ungarn (9. Jh.)

image-7542314-15_Ungarn.w640.jpg
Bild von August von Pettenkofen (1822-1889)

PANNONIEN UNTER DER HERRSCHAFT DES AWARENREICHES UND DES BYZANTINISCHEN REICHES

Auf dem weiteren Weg Richtung Karpaten machen die Magyaren etwa 800 n. Chr. Halt in Levedien. In unmittelbarer Nähe ihres neuen Siedlungsgebietes befindet sich das Khanat der Chasaren, ein Verband aus türkischen und mongolischen Stämmen, die von einem Khan regiert werden und dessen Territorium die Steppe nördlich des Kaukasus umfasst. Auch die Magyaren unterwerfen sich diesem Khan und beginnen teilweise von ihrem Nomadentum Abschied zu nehmen.