Tunesien (20./21. Jh.)

image-7667058-26_Tunesien.jpg
Bild von Frederick Arthur Bridgman (1847-1928)
EMIRAT TUNESIEN (1705 BIS 1956)

KÖNIGREICH TUNESIEN (1956 BIS 1957)

TUNESISCHE REPUBLIK (1957 BIS HEUTE)

Bourguiba ruft am 8. August 1942 zur Unterstützung für die Alliierten auf. Kurz darauf wird das Land Schauplatz der Schlacht um Tunesien, an deren Ende die Truppen der Achsenmächte am 11. Mai 1943 zur Kapitulation am Kap Bon gezwungen werden.


MACHTHABER IM EMIRAT TUNESIEN (1705 BIS 1956)

Ali Muddad alias Ali III. Bey
Bey von Tunis (1882-1902)


Muhammad IV. (VII.) al Hadi alias Hédi Bey
Bey von Tunis (1902-1906)


Muhammad V. (VIII.) an Nasir alias Naceur Bey
Bey von Tunis (1906-1922)


Muhammad VI. (IX.) al Habib alias Habib Bey
Bey von Tunis (1922-1929)


Ahmad II. alias Ahmed II. Bey
Bey von Tunis (1929-1942)


Muhammad al-Munsif Bey alias Moncef Bey
(1881-1948)
Bey von Tunis (1942-1943)


Lamine Bey
(1881-1962)
Bey von Tunis (1943-1956)
König von Tunesien


MACHTHABER IM KÖNIGREICH TUNESIEN (1956 BIS 1957)

Lamine Bey
(1881-1962)
Bey von Tunis
König von Tunesien (1956-1957)


MACHTHABER IN DER TUNESISCHEN REPUBLIK (1957 BIS HEUTE)

Habib Bourguiba
(1903-2000)
Staatspräsident von Tunesien (1957-1987)


Zine el-Abidine Ben Ali
(* 1936)
Staatspräsident von Tunesien (1987-2011)


Mohamed Ghannouchi
(* 1941)
Staatspräsident von Tunesien (2011)


Fouad Mebazaa
(* 1933)
Staatspräsident von Tunesien (2011)


Moncef Marzouki
(* 1945)
Staatspräsident von Tunesien (2011-2014)


Beji Caid Essebsi
(* 1926)
Staatspräsident von Tunesien (seit 2014)