Schottland (17. Jh.)

image-7631784-23_Schottland.jpg
Bild von Henry Raeburn (1756-1823)

KÖNIGREICH SCHOTTLAND (843 BIS 1707)

1692 werden beim Massaker von Glencoe zahlreiche Angehörige des MacDonald-Clan auf Anordnung der englischen Regierung in einer Strafaktion ermordet. 78 Clanmitglieder werden getötet oder erfrieren auf der Flucht im tobenden Februarschneesturm. Dieses Ereignis bleibt tief im schottischen Nationalbewusstsein haften.


MACHTHABER IM KÖNIGREICH SCHOTTLAND

Jakob VI.
(1566-1625)
König von Schottland (1567-1625)
König von England und Irland


Karl I.
(1600-1649)
König von Schottland (1625-1649)
König von England und Irland
Prince of Wales
Herzog von Cornwall
Earl of Chester


Karl II.
(1630-1685)
König von Schottland (1660-1685)
König von England und Irland
Prince of Wales
Herzog von Cornwall
Earl of Chester


Jakob II.
(1633-1701)
König von Schottland (1685-1689)
König von England und Irland
Herzog von York


Wilhelm III.
(1650-1702)
König von Schottland (1689-1702)
König von England und Irland
Fürst von Oranien
Graf von Vianden
Statthalter der Niederlande