1811 Schlacht bei Tippecanoe

image-8509784-19_Indiana_Schlacht_bei_Tippecanoe.jpg
Schlacht bei Tippecanoe (Gemälde von Alonzo Chappel)

7. UND 8. NOVEMBER 1811

Tecumseh, der andere Indianerstämme bereist, um weitere Bündnisgenossen zu gewinnen, überlässt in seiner Abwesenheit seinem Bruder Tenskwatawa die Führung über Prophetstown. Kriegsführer ist White Loon aus dem Stamm der Shawnee. Die amerikanische Truppenführung nutzt Tecumsehs Abwesenheit, um einen empfindlichen Schlag gegen das Zentrum seiner indianischen Allianz zu führen.